Hey, Zweibeiner …

Hallo liebe Zweibeiner,

jetzt sind ja schon ein paar Tage vergangen und im Großen und Ganzen kann ich wieder ganz beruhigt um die Häuser ziehen. Tagsüber ist alles ganz toll und wenn ich da auf Oma und Opa aufpasse, kann ich mich ganz auf diesen Job konzentrieren. Leider scheint es immer noch Reste zu geben, gestern knallte es wieder und ich war mit Frauchen und Oma auf Gassierunde. Die beiden Mädels brauchen dringend Bewegung und ich bin der Fitnesstrainer von den Beiden..sagt Frauchen.
Aber als es so rumste, musste ich mich platt auf den Boden werfen und beide davon abhalten weiter zu gehen. Nicht das ihnen was passiert. Jedenfalls habe ich Oma bei Opa abgeliefert und nichts wie ab ins Auto. Puh…
Was mir so in den letzten Tagen auffiel….Die Menschen machen ganz komische Spiele. Da stehen sie an einem Tisch und schmeißen sich mit einer Handkelle einen Ball zu. Dann werfen sie ihn immer gleich zurück und manchmal bücken sie sich und müssen ihn aufheben. Dann freut sich derjenige, der gegenüber steht. Ein komisches Spiel. Ich freue mich immer, wenn der Ball gaaanz weit geworfen wird und ich hin flitzen kann. Ich hebe ihn auf und düse im Eiltempo zurück, damit er wieder geworfen wird.


Bild zeigt eine Tischtennisplatte

Also…so am Tisch zu stehen, würde mir gar nicht gefallen. Das schönste am Spiel ist doch, wenn meine Ohren fliegen und ich denke, jeden Moment hebe ich ab. Na ja…Menschen eben.


Bild zeigt Tischtennisplatte und Baum

Was auch merkwürdig ist…die komischen Tische stehen mitten im Unkraut. Es liegt auch ganz viel Dreck da herum und Scherben gibt es da auch.


Ich bin nämlich mal in eine reingetreten und das hat ganz schön wehgetan. Frauchen meint, da gibt es keine Papierkörbe und dann wollen die Menschen die Reste nicht mit nach Hause nehmen und lassen es da. Könnten die doch einfach mal welche hinstellen!?. Gibt es im Park auch. Die riechen immer so nach viel Hund. Deshalb sind mir die aufgefallen. Eine Bank zum Sitzen wäre auch ganz nett, meinte Herrchen. Da könnte er sich nach unseren Gassi Runden mal kurz ausruhen. Ich brauche ja keine Bank. Ein netter Rasenplatz würde mir ausreichen, aber den gibt es da auch nicht. Schade eigentlich.
Bis demnächst
Eurer Prinz Hasenpfote


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.